wetreu Rückruf-Service -- Wir sind für Sie da!

Strukturwandel als Chance: Man erntet, was man sät.

Erfolgreiche Wege sinnvoll ausbauen und neue erkennen, dafür brauchen Sie einen Ratgeber mit Praxiserfahrung und Weitsicht.

Neue Bewirtschaftungsformen

Flächen für betriebliches Wachstum sind in vielen Regionen knapp und teuer, erfolgreiche Viehhalter stoßen an Standortgrenzen bei den Vieheinheiten, den strengen Umweltvorschriften usw.

Zukunftsorientierte Landwirte müssen deshalb neue Wege beschreiten, um ihre Betriebe weiter zu entwickeln. Dazu gehören neue Bewirtschaftungsformen und Kooperationen, vom einfachen Bewirtschaftungsvertrag über Crop-Sharing-Modelle bis hin zu Gesellschaftsformen wie Kommanditgesellschaft, GmbH & Co. KG, Stille Gesellschaften oder schwerpunktmäßige Kapitalgesellschaften.

  • Aufbau eigener Vermarktungswege; Kooperation mehrerer Landwirte oder individuelle Direktvermarktung, z. B. über einen Hofladen
  • Einstieg in die erste Verarbeitungsstufe für landwirtschaftliche Produkte, vor allem in Bereichen des Spezialkulturanbaus wie Spargel oder Beerenfrüchte
  • Angebot von Dienstleistungen für andere Landwirte , für Kommunen und private Unternehmen oder Haushalte (Beispiel Lohnunternehmer)
  • Nutzung der landwirtschaftlichen Flächen zur Produktion nachwachsender Rohstoffe als Basis zur Energieerzeugung (Stichwort Biodiesel)
  • Stromerzeugung aus regenerativen Energien mit Schwerpunkt auf Solaranlagen, Windenergie und Biogasanlagen


Einige unserer Gesellschaften haben einen besonderen Fokus auf Beratung für die Landwirtschaft gerichtet.

Den Spezialisten für landwirtschaftliche Themen in Ihrer Region finden Sie, indem Sie auf nachfolgende Karte klicken:

wetreu - Bestens beraten!